Sunny auf Lanzarote - Wenn das Leben Geschichten schreibt
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   16.06.14 10:08
    Anna, Andrè und ich lese
   16.06.14 12:27
    Huhu Sunny, ich lese imm
   17.06.14 19:04
    Liebe Sunny, wie kannst
   8.08.14 01:21
    und urplötzlich sind neu
   8.08.14 02:30
   
   26.12.15 21:16
    Specifically where web c

http://myblog.de/sunnylanzarote

Gratis bloggen bei
myblog.de





Im Juli

Nun ist der Juli schon fast wieder rum, und war so ereignisreich, dass ich das "Blog-Schreiben" immer wieder verschoben habe, um irgendwas anderes zu machen.
Jetzt aber!
Wir sind Weltmeister! Alte Kamelle mittlerweile, aber wir (und damit meine ich die Miss, Henning und mich) hatten ziemlich viel Spaß beim Rudelgucken mit Grillen und allem Drum und Dran bei Bekannten - selten so gelacht über Fußball-Kommentare und Anmerkungen zu verschiedenen Lebens- und Ernährungsweisen...
Besonders der gemeine "Gemüsebeißer" (Henning) musste etwas leiden - wobei Hochachtung und Verachtung manchmal sehr nah beieinander liegen.
In Deutschland muss die Hölle los gewesen sein an besagtem Sonntag, hier eher nicht - Spanien war raus, England war raus, und die Deutschen sind hier nunmal nicht mehr in der Überzahl - alles in britischer Hand in den Touri-Orten.
Aber wir hatten Spaß, und das nicht zu knapp.
Einen Tag lang, an dem die beiden hier waren, haben wir es sogar noch nach La Graciosa rüber geschafft, haben uns Fahrräder gemietet und sind an die wunderschönen Strände raus gefahren.
Playa de las Conchas besteht überwiegend gar nicht aus Sand, sondern aus feingeriebenen Muscheln, wie der Name schon sagt, und die gehen noch viel schwerer ab auf feuchter oder sonnencremegefetteter Haut. Panierte Schweinchen waren wir.

Jetzt sind die beiden aber schon eine ganze Zeitlang wieder weg und Teena und Olli haben das Besuchszepter übernommen - und erkunden nun 10 Tage lang die Insel.
Letzten Samstag waren wir gemeinsam in Arrecife beim Candlelit Classical Concert im Hafen - Bühne im Wasser, ein paar Instrumentalisten und eine Sängerin drauf, drum herum nur Kerzen und Menschen und sonst dunkel.
Musikalisch keine Höchstleistung, Stimmungsmäßig aber sehr schön.
Ebenfalls am Samstag hab ich meinen ersten X-Run mitgemacht. Das "X" steht für cross - also cross-Terrain und nicht gerade anspruchslos, einen Vulkan ging es gleich 2x hoch, nur über schmale Geröll und Kletterpfade, dann runter ans Meer und über Sand und Stein und Kiesel... ein bisschen anders als die normale, gemütliche Jogging-Route.
Dementsprechend fertig, aber gleichermaßen stolz war ich, als ich ins Ziel eingelaufen bin und meine Medaille bekam - in meiner Altersklasse ("Senioren") war ich gar nicht so schlecht

Gestern war dann auch noch der Friseur zu Besuch, nun bin ich wieder erblondet, mal sehen, wie lange mir das gefällt. Zumindest sieht man jetzt keine grauen Haare mehr, das ist schon mal prima!

Heute fängt der Tag erstmal wieder mit Schreibtisch-Arbeit an - die neuen Pitches sind gestartet und es darf wieder bunt gedacht werden, evtl. schaff ich es aber nachher noch, zu den beiden am Strand dazuzustoßen, das wäre schön. Gestern wurde ich auch noch königlich bekocht und es wird bestimmt am Freitag, wenn die beiden nach Hause fahren, komisch, ein paar Tage allein hier zu sein Aber dann kommt auch schon die Anni, auf die ich mich auch tierisch freue.
Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Es ist zwar schade, euch (so allgemein) nicht sofort und schnell und immer sehen zu können, wie es sonst war, gerade, was die "Kleinen" angeht, weil die sich so schnell verändern, aber ich merke, dass die Quality time, die ich dann hier mit jedem "einzeln" verbringen darf, mich viel zufriedener und erfüllter macht. Und die perfekte Mischung, bei der alles 100% ist, gibt es ohnehin nicht.

So - Frühstück und Schreibtisch rufen - es ist schon ordentlich warm heute, aber, wie kann es anders sein, ich sitz noch mit Pulli und Decke am Schreibtisch )
Manche Sachen ändern sich eben nie!

NOCHMAL ein GROSSES DANKESCHÖN an Caro, Mone und Anika stellvertretend für die ganze Handball-Mannschaft für die tollen Pakete. Ich hab mich soooo gefreut!
Freu mich natürlich auch über "normale" Post, und damit kein Malheur mehr passiert, weil ich wieder die Adresse falsch aus dem Mietvertrag übernehme, hier nochmal die korrekte:

Sunny Zolc
Calle el Tablero 11
35560 Tinajo
Lanzarote / Islas Canarias
Espana

Donnerstag gehts wieder zum Spanisch - es wird in kleinen Schritten besser, ich denke, in drei vier Jahren kann ichs dann, haha!

Machts gut Ihr Lieben! Einen schönen Tag wünsch ich Euch.

22.7.14 10:23
 
Letzte Einträge: 2 Monate sind um., Surfing Famara, Hochsommer., Wochenlange Funkstille..., Ida y vuelta - Deutschland hin und rück. , Neues Jahr, neuer Blog-Beitrag


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung