Sunny auf Lanzarote - Wenn das Leben Geschichten schreibt
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   16.06.14 10:08
    Anna, Andrè und ich lese
   16.06.14 12:27
    Huhu Sunny, ich lese imm
   17.06.14 19:04
    Liebe Sunny, wie kannst
   8.08.14 01:21
    und urplötzlich sind neu
   8.08.14 02:30
   
   26.12.15 21:16
    Specifically where web c

http://myblog.de/sunnylanzarote

Gratis bloggen bei
myblog.de





Surfing Famara

Anni war da! Und ist schon wieder wech... Die Woche ging so schnell um, nun komme ich endlich dazu, Euch von unseren sportlichen (Miss-)Erfolgen auf den Brettern, die für uns nicht die Welt bedeuten, zu berichten. Wir hatten einen 3-Tages-Kurs gebucht in Famara und sind direkt an Anni's 2. Tag morgens um halb zehn losgefahren, um den Tag in engen Neoprens und mit reichlich Salzwasser in Lunge und Magen zu verbringen. So ne Gummibombe in "S" ist reichlich eng - besonders, wenn man sich zum Warmmachen verbiegen muss und vergisst, den Halsabschluss zu öffnen... Immerhin haben wir die 2. Haut richtig rum angezogen und es ist auch nix geplatzt! Der Kurs war mehr ein Do it yourself-Style, viel erklärt wurde nicht, nur, als ich zu weit raus getrieben wurde (versucht mal, gegen diese Wellen anzustinken), gab's nen kleinen Rüffel.... aber was sollte ich machen - die Wellen waren einfach stärker. Spaß hatten wir auf alle Fälle, auch wenn wir nicht wirklich viel auf dem Brett "GESTANDEN" haben - aber auch Teilerfolge wie eine gut erwischte Welle oder das Knien auf dem Brett haben uns glücklich gemacht. Nach dem 2. Tag hatten wir dann aber doch genug und haben den 3. Tag einfach geschwänzt Die restlichen Tage haben wir mit Ausflügen nach Puerto del Carmen, Villa und Costa de Teguise, Playa Blanca und Papgayo Beach verbracht und den ein oder anderen Frozen Yogurt genossen - der von SMÖÖY ist und bleibt der Beste und meine Bonuskarte ist fast voll - nur noch eins fehlt Rundum eine schöne Woche - abends mit leckeren Tapas und Sangria und gemütlichen Couch Sessions. Die letzten paar Tage waren dann wieder hektischer - mit mehr Arbeit, kurzen Nächten und Hausputz. Die Küche hat jetzt die neuen Schränke eingebaut, ich hab einen alten Schrank (hoffentlich) vom Holzwurm befreit und morgen streich ich noch über die angebrannten Stellen in der Küche. Wenn's die Zeit zulässt (und dafür sorge ich), probiere ich alle möglichen Sport-Angebote und finde den meisten Spass an Kickboxen und am Laufen - es gibt tolle Strecken direkt vom Haus aus und in einem Monat ist ja auch schon der Yaiza Run - da gelten keine Ausreden Ronnie hat heute auch einen Ausflug gemacht und ist Auto gefahren - ohne Kiste, ohne Käfig, sie lag einfach hinten auf der Ablage und hat die Landschaft betrachtet. Sah witzig aus. Die von uns angestrebte Freundschaft zu Freundes-Katzen hat leider keine Früchte getragen - ein lautes Gefauche und offensichtliche Abneigung haben dazu geführt, dass wir schnell wieder zuhause waren. Für heute ist wirklich genug - ich werde jetzt ins Bett gehen und freu mich auf einen guten Mix aus Arbeit, Sport und Feierabend-Bierchen morgen! Euch einen lieben Gruß und bis bald!
8.8.14 01:14
 
Letzte Einträge: 2 Monate sind um., Hochsommer., Wochenlange Funkstille..., Ida y vuelta - Deutschland hin und rück. , Neues Jahr, neuer Blog-Beitrag


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


BlackButler (8.8.14 02:30)


Animatrix =)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung