Sunny auf Lanzarote - Wenn das Leben Geschichten schreibt
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   16.06.14 10:08
    Anna, Andrè und ich lese
   16.06.14 12:27
    Huhu Sunny, ich lese imm
   17.06.14 19:04
    Liebe Sunny, wie kannst
   8.08.14 01:21
    und urplötzlich sind neu
   8.08.14 02:30
   
   26.12.15 21:16
    Specifically where web c

http://myblog.de/sunnylanzarote

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ida y vuelta - Deutschland hin und rück.

"Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub" Jaja, schon seltsam, wenn man zum Start der Herbstferien zurück "nach Hause" fliegt und im Flieger sonst nur Urlauber sitzen... Auf jeden Fall bin ich jetzt wieder zurück, nachdem ich eine Woche in Deutschland verbracht habe, und eigentlich habe ich gerade auch keine Zeit, meinen Blog zu schreiben, weil ich echt viel Arbeit habe - aber nun ist es schon spät, der Kopf ist leer und schreit nach Abwechslung, also gibt es ne halbe Stunde Pause bei Stern TV und Blog schreiben.... Es war schön in der Heimat und ich bin superfroh, in nur 2 Tagen so viele Leute (wenn auch kurz) getroffen zu haben: Mama, Papa, Anna, Tina, André, Patrick, Annegret, Rainer, Tim, Danny, Tarja, Henning, Jessie, die Miss, Brigitte, Jana, Caro, Karo, Thomas....Danke, dass Ihr Zeit hattet und wir ein bisschen quatschen konnten! In der Kirche in Linden war ich auch und bin mit einem dicken Drücker begrüßt worden - so fühlt man sich prima! Die gute Currywurst durfte auch nicht fehlen natürlich :=) Ein Job / eine Veranstaltung war der eigentliche Grund für meine Reise - und auch der hat einwandfrei geklappt, selten so einen gut vorbereiteten Event erlebt - Riesendank an meine Kollegen, die es mir sehr einfach gemacht haben, so dass wir alle zusammen den Erfolg gemeinsam mit dem Kunden genießen konnten! Hier auf Lanzarote ist auch einiges los - Stephan ist noch zu Besuch und war auch schon ein paar Tage vor mir hier und hat auf die Ronnie aufgepasst, genau wie meine lieben Freunde hier - so dass ich mir um sie keine Sorgen machen musste, weil ich sie in guten Händen wusste. Leider ist sie jetzt "krank" - was sie hat, weiss ich noch nicht. Seit 2 Tagen ist sie ganz anders als sonst, läuft langsam und schief, frisst kaum und kippt vor allem ständig um - wenn sie sich schütteln will, wenn sie vom Sofa oder Stuhl springt, zack, liegt sie auf der Seite. Sie rappelt sich immer wieder auf, aber irgendwie ist ihr Gleichgewichtssinn total gestört. Heute morgen war ich mit ihr beim Tierarzt, der sie untersucht hat. Sie reagiert empfindlich auf Druck an zwei Stellen am Rücken - was das ist, wissen wir aber noch nicht. Es sollte eigentlich ein Blutbild gemacht werden, um die Entzündungswerte etc. zu überprüfen und eine Vergiftung auszuschließen, aber das hat sie nicht mit sich machen lassen - jetzt sind wir alle 3 total zerkratzt, aber Blutprobe war nicht. Dafür (also fürs Wehren) reichte die Kraft dann noch. Einen Erfolg beim Tierarzt hatten wir dann aber doch zu verzeichnen, Mau ist heute erfolgreich sterilisiert worden! OP ging komplikationslos und jetzt turnt sie schon wieder halbwegs rum. Gott sei Dank! Den Schlüssel zu meinem neuen Apartment habe ich inzwischen und kann am 01. November schon rein - dann habe ich 10 Tage Zeit, um auszumessen, zu planen und viele tolle Sachen zu kaufen und mich wohnlich einzurichten, denn ich komme erst am 11.11. wieder nach Bochum, damit mir der kalte Winter auch bloß nicht entgeht. Dort gibt es ja auch noch einiges zu tun - denn Ende des Jahres wird es amtlich - dann stehen die Aus- und Umzüge an, die wir natürlich alle noch vor Weihnachten über die Bühne bringen wollen. Gemeinsam schaffen wir das bestimmt gut! Aber für mich heisst das: Ganz viel ausmisten, mein Hab und Gut an Klamotten, Büchern, Zeug extrem reduzieren, überlegen, was ich wirklich brauche und das dann alles ins jetzige Arbeitszimmer packen.... ich werde bestimmt durchdrehen! Freu mich trotzdem drauf. in zwei Wochen bin ich nochmal 3 Tage in Frankfurt - wieder für einen Job - und wie es der Zufall so will, ist Jessie zeitgleich dort! Wie schön! Die Autosuche hier läuft immer noch - bisher habe ich zwar was im Auge, aber noch nichts Spruchreifes! Hab die Autos noch nicht mal gesehen, vielleicht klappt das nächste Woche dann mal. Einfach ist es nicht, hier ein gutes, gebrauchtes Auto zu finden, die ganz billigen Schrottkisten sind total gefragt und schneller weg, als sie inseriert werden, einen Neuwagen will ich nicht bezahlen - brauche ich auch nicht - kann ich auch nicht, und alles dazwischen schau ich mir dann bald an. Meine neue Adresse teile ich Euch bald mit - dann ohne Schreibfehler und Zahlendreher, hoffe ich, bis dahin erreicht mich Eure Post aber weiterhin in der bekannten Adresse. Im November zieht hier wieder der nette Mann aus der Schweiz ein, und sollte dann noch Post für mich kommen, nimmt er sie sicher gern entgegen. So Ihr Lieben - das war's in aller Kürze. Sollte auch nur mal wieder ein Lebenszeichen sein für alle nicht-Facebookler, Whatsapper und Skyper unter Euch. Apropos, geskyped habe ich mit vielen von Euch auch schon lange nicht mehr - ich hoffe, das ändert sich bald. Die nächsten Tage werden Stephan und ich noch gemeinsam verbringen, er fliegt am Samstag zurück nach D und die kommende Woche werde ich durcharbeiten - da ist nix mit in die Sonne knallen, auch wenn das Wetter echt noch schön ist, besonders am Nachmittag. Morgens regnet es jetzt auch schon mal, aber es ist eben warmer Regen. Lasst es Euch gut gehen! Bis bald, Eure Sunny
8.10.14 23:52
 
Letzte Einträge: 2 Monate sind um., Surfing Famara, Hochsommer., Wochenlange Funkstille..., Neues Jahr, neuer Blog-Beitrag


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung